Fertighecke Kirschlorbeer ´Ätna`

Prunus laurocerasus 'Etna'

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten bei Bestellungen unter € 99 Warenwert

199,00 € *

Preis pro Stück

Lieferzeit: 5 Werktage
Art.-Nr.: 497091142

 

  • nicht zu hoch wachsend
  • eignet sich sehr gut für kompakte Hecken
  • gut winterhart und stadtklimafest
  • bildet kräftiges Wurzelsystem
  • blüht nur wenig
  • prädestiniert um als Kübelpflanze zu kultivieren

Wuchs

Blüte und Frucht

Blatt

Sonstiges

Was die "meine-hecke"-Qualität so einzigartig macht:

Österreichisches Qualitätsprodukt

"Made in Austria" als Garant für erstklassige Hecken-Qualität.

Gratis-Lieferung in fast jedem Fall

Ab einer Bestellung von 300 Euro liefern wir bereits völlig kostenlos.

Faire Preise, flotte Lieferung, 1A-Service

Ein erstklassiges Gesamtpaket zum Wohle unserer Kunden.

Zertifizierungen und höchste Standards

Nachhaltigkeit und Kundensicherheit dank GLOBALG.A.P.-Zertifizierung.

Dieser Kirschlorbeer bietet ein besonderes Highlight - die zart-rötlich austreibenden Blätter - daher auch der Name, eine Anlehnung an den berühmten Vulkan. Die Farbvielfalt des Blattwerks reichen von mittleren Grüntönen bis zu einem saftigen Dunkelgrün. Von Mai bis Juni entwickeln sich zahlreiche Blütentrauben die eine Gesamthöhe bis zu 20cm erreichen können. Neben den Blüten reifen bei dieser Kirschlorbeer bis zum August dekorative Früchte heran die jedoch nicht genießbar sind. Die dunkelvioletten, kugelförmigen Beeren bilden eine glatte Oberfläche und fügen sich dekorativ in das Gesamtbild er Pflanze ein. Dieser Kirschlorbeer ist stadtklimafest, d.h. er wächst auch unter ständigem Einfluss von Abgasen.

Die Prunus laurocerasus 'Etna' gedeiht bei leicht sonnigen Witterungsbedingungen, allerdings ebenso in Bereichen mit Halbschatten. Darüber hinaus sollte der Boden eine reiche Nährstoffvielfalt bieten. Am besten eigenen sich Humusböden, die über eine gute Durchlässigkeit verfügen um die Kirschlorbeere 'Etna' zu kultivieren. Sie bevorzugt Standorte die naturgemäß einen mittleren Sandanteil enthalten. Wenn der gewählte Standort jedoch überwiegend dichte Erde oder lehmartigen Boden aufweist kann dieser mit einer Schicht Sand angereichert werden um die Durchlässigkeit zu erhöhen.

Der Schnitt sollte händisch erfolgen, da bei einem Rückschnitt mit einer automatischen Heckenschere das Laub stark beschädigt wird - sieht dann nicht schön aus. Um die typische Heckenform der Lorbeerkirsche 'Etna' zu erhalten, sollte die Pflanze mindestens einmal pro Jahr zurückgeschnitten werden. Aufgrund des dichten, buschigen Wachstums ist die Sorte ´Etna` als Sichtschutzhecke ausserordentlich beliebt. Werden die Pflanzen optimal gepflegt und regelmäßig geschnitten, so wird eine fabelhafte Hecke entstehen.

Diese Sorte eignet sich außerdem hervorragend um als Kübelpflanze kultiviert zu werden. Hierbei muss auf ausreichend Platz im Kübel bzw. Topf geachtet werden, da die Pflanze ein weit verzweigtes Wurzelssystem bildet.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten: Fertighecke Kirschlorbeer ´Ätna`
Ihre Bewertung

Tipps vom Heckenprofi