Gemeiner Liguster

Ligustrum vulgare

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten bei Bestellungen unter € 99 Warenwert

Ab 6,99 € *

Preis pro Stück

Lieferzeit: 5 Werktage
Art.-Nr.: Gemeiner Liguster

 

  • sehr schnittverträglich
  • insektenfreundlich
  • hoher Strauch
  • heimisches Gehölz

Wuchs

Blüte und Frucht

Blatt

Sonstiges

Was die "meine-hecke"-Qualität so einzigartig macht:

Österreichisches Qualitätsprodukt

"Made in Austria" als Garant für erstklassige Hecken-Qualität.

Gratis-Lieferung in fast jedem Fall

Ab einer Bestellung von 99 Euro liefern wir bereits völlig kostenlos.

Faire Preise, flotte Lieferung, 1A-Service

Ein erstklassiges Gesamtpaket zum Wohle unserer Kunden.

Zertifizierungen und höchste Standards

Nachhaltigkeit und Kundensicherheit dank GLOBALG.A.P.-Zertifizierung.

Dieser Liguster punktet mit vielen Vorteilen - er ist anpassungsfähig gegenüber den verschiedenen Bodenverhältnissen, hat eine hohe Wuchsfreudigkeit, ist pflegeleicht und ist ausgesprochen robust gegen Umwelteinflüsse. Egal ob er in Gruppen, in Hecken oder zur Straßenbegrünung verwendet wird - er ist beinahe überall einsetzbar und ist zudem noch extrem pflegeleicht.

Das Blattwerk des Gemeinen Ligusters wächst breit lanzettlich, dunkelgrün und gegenständig. Im Herbst zeigt es häufig eine violette Färbung. Je nach Witterung wirft der Liguster seine Blätter im Winter oder aber erst im Frühjahr ab. Es gilt: Je niedriger die Temperaturen umso früher verliert er sein Blätterkleid.

In der Blütezeit von Juni bis Juli entstehen die wunderschönen, weißen und stark duftenden Blüten des Ligustrum vulgare. Sie rufen allerlei Insekten herbei. Furchenbienen, Sandbienen und verschiedene Arten von Honigbienen bedienen sich am reichhaltigen, gehaltvollen Pollenbuffet der Ligusterblüten. Auch Schmetterlinge tummeln sich gerne um die duftenden Blüten der Gewöhnlichen Liguster. Zudem sind nicht nur verschiedenste Nagetiere sondern auch etwa 20 Vogelarten glücklich über die im Herbst reifenden schwarz-bläulichen Früchte die sie bis in den Spätwinter hinein gerne verzehren.

Damit der Ligustrum vulgare optimal gedeiht zieht er einen warmen, sonnigen Standort vor. Aber auch schattige Plätzchen toleriert er. Zudem steht er gerne auf nicht zu feuchtem, kalkhaltigem Ton- oder Lehmboden, aber im Allgemeinen ist er wenig anspruchsvoll und sehr anpassungsfähig. Der Gewöhnliche Liguster verträgt Trockenheit ohne Probleme was ihn auch im Sommer äußerst pflegeleicht macht.

Um den Strauch kompakt unmd niedrig zu halten sollte man regelmäßig zur schere greifen da der Liguster schnell wächst. Der optimale Zeitpunkt ist zum einen Ende Juni und erneut Ende August. Selbst einen radikalen Rückschnitt steckt er gut weg.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Gemeiner Liguster
Ihre Bewertung

Tipps vom Heckenprofi